Bit-Forum News/Info BIT - Fortbildungstermine
       
 
 

Ausblicke in die Zukunft

Die technische Entwicklung der Geräte hat ein hohes Niveau erreicht, das kaum noch zu übertreffen ist. Die Möglichkeiten der Anwendung gehen meist weit über das hinaus, was in der Praxis machbar ist. Trotzdem handelt es sich bei der BIT nicht um eine Allheilmethode, mit der auf Knopfdruck schwerkranke Patienten einfach und schnell geheilt werden können.

Vielmehr wurde moderne Technik sinnvoll mit neuesten Erkenntnissen zur Körperphysiologie und funktionellen Abläufen im Organismus verknüpft. Allein die Umsetzung des 3+1-Gesetzes nach dem Nobelpreisträger Wolfgang Pauli in die Medizin ermöglichte eine grundlegend neue Sichtweise der Lebensprozesse. Die für alle Enzymaktivitäten eminent wichtige Säuren/Basen-Regulation ist untrennbar mit dem Zellstoffwechsel verknüpft und unterliegt ebenso einer 4-poligen Regulation wie alle anderen Funktionssysteme einschließlich der Psyche.

Diese bahnbrechenden und zukunftsweisenden Erkenntnisse bilden die Grundlage der LEBENSKONFORMEN MEDIZIN, welche den Rahmen für die praktische Anwendung der BIT bildet. Dabei werden immer 3 Aspekte gemeinsam berücksichtigt: die 4-polige Psycho-Regulation, die 4-polige Regulation von Zell-stoffwechsel (n. J. Schole) in Verbindung mit Säuren/Basen-Haushalt, sowie die 4-polige Regulation der Matrix (Grundregulationssystem n. A. Pischinger) über die 4 Elektrolyte. Regulationsstörungen und Dauerstressbelastungen werden grundsätzlich immer gemeinsam erfaßt, diagnostisch wie therapeutisch.



l Bild vergrößern l

Die weitere Verbesserung der Therapiewirkung geht deshalb Hand in Hand mit der vollen Einbeziehung aller Aspekte des SEINs. Je konsequenter dieser Ansatz in der Praxis verfolgt wird, um so leichter können bisher therapieresistente Erkrankungen doch noch einer Heilung zugeführt werden. Hier liegt das Hauptpotential neuer Anwendungsmöglichkeiten.

Ein wesentlicher Schritt in diese Richtung ist das 1997 von Bodo Köhler vorgestellte UNIT-Konzept, welches fachübergreifend und interdisziplinär orientiert ist und nicht nur den Patienten, sondern auch seine ihn beeinflussende Umwelt in die Therapie mit einbezieht.

Die jüngste Antwort auf die anstehenden Probleme unserer Zeit wurde mit der neu entwickelten Zelle & Milieu-Revitalisierung ZMR gegeben. Mit dieser vollautomatischen Methode können alle vorliegenden Blockaden erfaßt und reguliert werden – auf mentaler ebenso wie auf stofflicher Ebene.

Eines steht auf alle Fälle fest: Die zukünftige Entwicklung der Medizin ist ohne die BIT nicht denkbar.

 
  Weitere Infos zu BIT
 
 
 
 
l Seitenanfang l l Druckansicht l Impressum  
Deutsche Version English Version Version Español Versione Italiana Russian Version